Send As SMS

Montag, April 25, 2005

Besuch des Neka Museums

Programm Montag, 25.04.2005

07.30 - 08.30
Frühstück
08.30 – 09.30
Besprechung des Programms (Ausflüge und Besichtigungen) - gestrichen
09.30 - 12.00
Wanderung durch Reisfelder in und um Ubud
12.00 - 13.00
Mittagessen im lokalen Restaurant mit balinesischen Köstlichkeiten
14.30 - 17.00
Besuch des Neka Museums
18.00 - 19.00
Abendessen (Büffet) in der Ladybamboo Villa
20.00 - 21.00
Diskussion
Gruppenfoto vor dem Neka Museum

Den Fußmarsch (2,5 km) zum Neka Museum finden alle zu weit, v.a. nach einer anstrengenden Wanderung in der Mittagshitze.

Ein Bild, das viele fotografieren

Danach will sich dann kaum noch einer das Neka Museum genauer anschauen, auch ist das Englisch des Führers nicht gut genug.

Referat: Über den Deutschen Walter Spies

Für den Weg zurück nach Ubud nehmen dann alle die Bemos (öffentliche Verkehrsmittel).

Mittagessen am ersten Morgen

Das Frühstück (und später auch das Abendessen wie auch alle weiteren Mahlzeiten in der Villa) wird von allen sehr geschätzt und gelobt. Dafür stösst das Mittagessen im sehr schönen Roda Restaurant heute auf wenig Gegenliebe, aber es ist ja irgendwie auch kein Wunder das gute zwei Stunden nach dem Frühstück noch keiner Hunger hat...

Im Rumah Roda Restaurant

Wandern durch die Reisfelder


Aus der Unterkunft direkt zum Wandern
Die Wanderung durch die Reisfelder beginnt leider viel zu spät, weil etliche zu spät aus den Betten kommen und auf Wunsch der Lehrer das Frühstück später stattfindet als im Programm vorgesehen.

Referat: Reisanbau auf Bali
Die Schüler haben sich auf die Studienfahrt sehr gut vorbereitet und die Lehrer haben die sechzehn vorbereiteten Referate so auf die einzelnen Programmpunkten verteilt. das jeden Tag zwei bis drei Referate während der Aktivitäten vorgetragen werden.